Jared Leto: Steckbrief

Jared Leto

Bürgerlicher Name: Jared Joseph Leto

Geburtstag: 26. Dezember 1971

Sternzeichen: Steinbock

Augenfarbe: blau

Haarfarbe: braun

Geburtsort: Bossier City, Louisiana

Aufenthaltsort: Rund um den Globus; sonst Los Angeles, Kalifornien

Nationalität: US-amerikanisch

Weitere Bio-Facts:

  • Bruder: Shannon Leto
  • Mutter: Constance Leto
  • Vater: Anthony Bryant (†)
  • Weitere (Halb-)Geschwister:  Jamie (♀), Mateo (♂) (aus der zweiten Ehe der Mutter mit Augenarzt Carl Leto); Matthias (♂, Sohn des leiblichen Vaters)
  • Jared wuchs zunächst bei seiner Mutter und deren Eltern in Louisiana auf, später zog er mit Mutter und Bruder an wechselnde Wohnorte in Wyoming, Virigina, einer Hippie-Kommune in Colorado und nach Haiti.
  • Mutter Constance, Fotografin, förderte früh das künstlerische Talent ihrer Kinder.
  • Mutter Constance heiratete den Augenarzt Carl Leto 1979, der die beiden Brüder Jared und Shannon adoptierte; die Ehe wurde drei Jahre später wieder geschieden.
  • Jared studierte zunächst an der University of Arts in Philadelphia, wechselte kurze Zeit später aber an die School of Visual Arts in New York.
  • 1992 zog er nach Los Angeles.
  • Künstlerische Laufbahn: Bekannt geworden als „Jordan Catalona“ in der Serie Willkommen im Leben (1994), danach folgten Rollen in TV-Produktionen und später hochkaratigen Hollywoodfilmen und Independent-Produktionen, darunter:
    • Ein amerikanischer Quilt  (1995)
    • Last of the High Kings (1996)
    • Steve Prefontaine – Der Langstreckenläufer (1997)
    • Switchback – Gnadenlose Flucht (1997)
    • Basils Liebe (1998)
    • Düstere Legenden (1998)
    • Der schmale Grat (1998)
    • Black and White (1999)
    • Fight Club (1999)
    • Durchgeknallt (1999)
    • American Psycho (2000)
    • Requiem for a Dream (2000)
    • Sunset Strip (2000)
    • Sol Goode (2001)
    • Highway (2002)
    • Panic Room (2002)
    • Phone Booth (2003)
    • Alexander (2004)
    • Lord of War – Händler des Todes (2005)
    • Lonely Hearts Killers (2006)
    • Chapter 27 – Die Ermordung des John Lennon (2007)
    • Mr. Nobody (2009)
    • Dallas Buyers Club (2013)
  • 1998 gründete er die Band 30 Seconds To Mars zusammen mit Bruder Shannon.
  • In den folgenden Jahren sagte er Filmprojekte ab, um mit der Band auf Tour zu gehen.
  • In der Band ist er der Songschreiber und Sänger, spielt Rhythmus-Gitarre und wurde auch schon am Bass gesichtet.
  • Als Regisseur unter dem Pseudonym Bartholomew Cubbins zeichnet er für die meisten Musik-Videos der Band verantwortlich und fungierte als Regisseur und Produzent bei dem preisgekrönten Dokumentarfilm Artifact um den Kampf der Band gegen das Plattenlabel EMI.
  • 2011 war er das Werbegesicht für HUGO BOSS, u. a. für die Parfum-Marken HUGO Just Different und HUGO Red.
  • Neben seiner künstlerischen Karriere ist er auch als Unternehmer tätig, z. B. mit der Band-eigenen Event- und Distributionsplattform VyRT,  the HIVE (spezialisiert auf Social-Media-Management und Digital Marketing) und den „One and Only Golden Ticktes“ (VIP-Konzertkarten).
  • Für seine Darstellung der transsexuellen „Rayon“ im Film Dallas Buyers Club erhielt er – neben mehr als 30 verschiedenen Auszeichnungen – 2014 einen Golden Globe (Oscar).

Zitat von Jared: “Your limit is what you believe in. If you believe there’s no limit, then you’re free.”

Jared im www:

http://jaredleto.com/thisiswhoireallyam/

https://twitter.com/jaredleto

https://www.facebook.com/jaredleto

http://instagram.com/jaredleto#

↑↑↑

Quellen:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2572505/Food-stamps-living-truck-vagabond-hippy-single-mom-The-heartbreak-hardship-Jared-Letos-moving-Oscars-tribute-mother.html (Stand 04.03.2014)

http://www.dailymail.co.uk/femail/article-2332709/Jared-Leto-opens-food-stamp-poor-childhood-dealing-critics-double-life-actor-rock-star.html (Stand 29.05.2013)

http://en.wikipedia.org/wiki/Jared_Leto (Stand 14.03.2014)

http://en.wikipedia.org/wiki/Jared_Leto_filmography (Stand 14.03.2014)

http://de.wikipedia.org/wiki/Jared_Leto (Stand 14.03.2014)

http://www.fastcompany.com/3018256/most-creative-people-2012/72-jared-leto (Stand 27.04.2012)

http://www.heyuguys.co.uk/first-look-at-jared-leto-30-seconds-to-mars-documentary-artifact/ (Stand 31.07.2012)

http://jlgermany.wordpress.com/ (Stand 15.05.2012)

Informationen zur Rockband 30 Seconds to Mars und Plauderecke für Fans